menu Home

WHO WE ARE?


Die Hamburger Sleazerock Band „Gun called Britney“ gibt es seit ziemlich genau einem Jahr. Es ist bemerkenswert was die Band in diesem kurzen Zeitraum auf die Beine gestellt hat.

Die Band hat bereits in den angesagtesten Clubs Hamburgs gespielt: Logo, Thomas Read, Drafthouse, Indra… selbst zu einem kleinen Festivalauftritt reichte es.

Zur Krönung setzten sich GCB gegen 30 Hamburger Konkurrenten durch und wurden dritter im Finale vom Hamburger Bandcontest 2019 in der legendären Großen Freiheit 36.

Die Band legt den Schwerpunkt dabei auf selbst geschriebene harte Rocksongs. Aber auch Balladen kann die Band. Zitat vom Sänger: “Dynamik ist alles. Wenn du dem Gast permanent ins Ohr schreist, hört er irgendwann nicht mehr zu. Spiel eine Ballade oder einen ruhigeren Part, lass ihn runterkommen und dann… rock ihn aus seinen Stiefeln… und Socken… ;)“.

Die Einflüsse der Band reichen sowohl musikalisch als auch optisch in die 80er zurück. Die Alben von Guns N Roses und Mötley Crüe sind ganz klar die verschlissensten der Band.

Die Liveshow von Gun called Britney ist ein energiegeladenes, durchdachtes Konzept mit „brennenden“ Gitarren und Konfettikanonen. See you at THE SHOW… Gun called Britney.


  • cover play_circle_filled

    01. Gipsy
    Gun called Britney

play_arrow skip_previous skip_next volume_down
playlist_play